//Der neue Lehrfilm von Alex Kiermayer: Bartitsu

Der neue Lehrfilm von Alex Kiermayer: Bartitsu

Mit dem neuesten Film von Alex Kiermayer bleiben wir natürlich den historischen Kampfkünsten treu, begeben uns aber einmal in eine ganz andere Zeit und spüren einen asiatischen Einfluss: „Bartitsu – Historische Selbstverteidigung mit dem Spazierstock nach Pierre Vigny“ behandelt Edward Barton-Wrights Selbstverteidigungskunst, mit der er Ende des 19. Jahrhunderts die effektivsten Kampfkünste seiner Zeit kombinierte: Canne Vigny, Boxen, Savate und Ju-Jitsu.

Lehrer für Stockkampf im von Barton-Wright gegründeten Bartitsu Club war Pierre Vigny, der die Techniken des klassischen französischen Stockkampfes für die Selbstverteidigung optimierte.

Bartitsu ist eine der wenigen historischen Kampfkünste, die einen direkten Bezug zur Selbstverteidigung haben. Viele Elemente sind auch in heutigen Selbstverteidigungssituationen einsetzbar. Ein Spazierstock oder ein Regenschirm ist eine Waffe, die praktisch überall erworben und legal geführt werden kann.

Trotzdem bestehen viele Ähnlichkeiten mit älteren Techniken historischer Schwertstile. Historische Fechter können so mit wenig Aufwand ihr bestehendes Wissen für die moderne Selbstverteidigung anwendbar machen.

Bartitsu eignet sich nicht nur für erfahrene Kampfkünstler. Dadurch dass es technisch nicht aufwendig ist, können auch Einsteiger die Grundlagen schnell erlernen.

Ferner beinhaltet Bartitsu ein umfangreiches waffenloses Element. Dies wird im vorliegenden Lehrfilm zwar nur in Ansätzen gestreift, die Kombination macht Bartitsu aber zu einem sehr frühen Vertreter der Mixed Martial Arts.

Der Lehrfilm ist in etwa 170 Minuten lang und ist der erste von uns in HD produzierte. Neben den ausführlichen Erklärungen der Techniken und Übungen gibt es auch einen Teil, in dem Alex einige Techniken in praktischen Anwendungssituationen demonstriert.

Hier eine kurze Inhaltsübersicht. Eine ausführliche Übersicht über die Kapitel gibt es bei Bartitsu auf Vimeo. Dort sind auch zwei Kapitel kostenlos zum Reinschnuppern verfügbar.

Inhalt

  • Geschichtlicher Hintergrund
  • Stocktypen und ihre Verwendung
  • Grundlagen und Bewegungslehre
  • Angriffe mit dem Spazierstock
  • Verteidigungen aus dem klassischen La Canne und dem Canne Vigny
  • Ergänzende Techniken wie Hebel und Würfe
  • Bewaffnete und waffenlose Angriffe erwidern
  • Praktische Anwendungssituationen
  • Drills, Übungen und Freikampf

Den Film gibt es als  DVD im Shop und als Download/Stream bei Vimeo in HD.

2018-05-16T12:25:42+02:00 16. Mai 2018|Kategorien: Lehrfilme|Tags: , , |