//Jirka Roman Bükow
Jirka Roman Bükow 2017-07-10T16:34:55+02:00

Jirka Roman Bükow

  • 1974: Erster Kontakt mit Karate und Judo durch Sven Bükow (Vater)

  • 1977: Judo und Turnen für Kinder

  • 1979-1985: Aktiver wettkampforientierter Judoka (u.a Jupp Brand, Hubert Lange und andere)

    1983-1984: Shotokan Karate, Catchen und Shiai do

  • 1985: In Köln erster Kontakt zu deutschen Leibringern und Waffenführern des Hohen Mittelalters

  • 1985: Distanzierung zum Judo und Einstieg in die chinesischen Kampfkünste und Selbstverteidigung unter Bundestrainer und Großmeister Klaus Poestges in Mönchengladbach

  • 1985-1992: Einzelunterricht und Förderung durch Meister Rolf Bröker mit Schwerpunkt asiatische und europäische Kampfsysteme

  • 1989-1991: Jeet Kune Do, Escrima und Free Self Defence Concepts unter Thomas Franken (GB) in Grevenbroich

  • 1990: Graduierung zum 1. Toan (UMAA und DWF)

  • 1990: Prüfung zum Fresco Instructor (TF)

  • Seit 1990: Übungsleiter für Selbstverteidigungskurse für öffentliche und private Einrichtungen

  • 1991: Deutscher Vizemeister in Selbstverteidigung und Showkampf (DJJB)

  • 1991: Graduierung zum 2. Toan mit Auszeichnung ( UMAA)

  • 1992: Internationaler Deutscher Meister in Selbstverteidigung und Showkampf mit traditionellen Waffen (UMAA)

  • 1993: Gründung des Kampfkunstverein Mönchengladbach e.V.
    Schwerpunkt Leibringen, Waffenkampf des Mittelalters, Harnischkampf, Schaukampf, DjuSu Kung Fu Shiai Do als Kampfsportfrüherziehung für Kinder

  • Seit 1994: Unterrichtsleiter für auffällige Kinder und Jugendliche zur Aggressionkanalisation

  • 1994/02: Organisation und Durchführung von Freundschaftkämpfen und Seminaren zwischen Leibringern und Vertretern anderer Kampfsysteme wie Boxen, Judo, JuJitsu, Ringen (Griechisch/Römisch), Wingtsun, Taekwondo und Free Fightern sowie im Waffenkampf mit Vertretern von Kendo und Arnis zur Erforschung der Kampfsysteme des Mittelalters und der Antike .

  • 1996: Mitbegründer der freien Arbeitsgemeinschaft NRW zur Erforschung und Analyse traditioneller europäischer Kampfstile mit dem Schwerpunkt des Mittelalters. (AGILITAS)

  • Seit 2000: Unterrichtsleitung von Leibringen und Waffenkampf des Mittelalters bei verschiedenen Veranstaltungen am linken Niederrhein als eigenständige Kampfkunst.

  • Seit 2002: Berater für öffentliche Einrichtungen zum Thema asiatische und europäische Kampfsportarten und Kampfkünste zur Selbstbehauptung und Erziehung.

  • Seit 2002: Anerkannter Antigewalttrainer für auffällige Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

  • Seit 2003: Nebenberuflich tätig als Filmautor

  • Seit 2004: Gründer von Agilitas.tv als Berater, Darsteller und Autor. Mentor für Kampfkunstpädagogik.

Filme mit Jirka Roman Bükow

Beiträge von Jirka Roman Bükow

Asiatische Kampfkünste und Agilitas.tv

Als langjähriger Kampfkünstler und Kampfkunstlehrer nehme ich wahr, dass sich die europäischen und asiatischen Kampfkünste seit Jahren annähern. Gemeinsame Lehrgänge haben mir [...]